Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
instinktiv 1
instit 1
institut 5
institute 52
instituten 16
institutes 3
institution 6
Frequenz    [«  »]
52 fülle
52 gegeben
52 gehorsam
52 institute
52 mai
52 notwendig
52 volkes

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

institute

Lumen gentium
   Kapitel, Absatz
1 6, 45 | allenthalben errichteten Institute, damit sie nach dem Geist 2 6, 45 | Herde des Herrn können alle Institute des Standes der Vollkommenheit Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
3 0, 3 | Aufgaben, eigene Schulen und Institute zu gründen, soweit dies 4 0, 9 | technischen Schulen, die Institute für Erwachsenenbildung und 5 0, 10 | Universitäten und Fakultäten Institute sehr gefördert werden, die Ad gentes Kapitel, Absatz
6 4, 23 | gleichzeitig in der Kirche Institute4, welche die Pflicht der 7 4, 23(4)| hier Orden, Kongregationen, Institute und Vereinigungen, die in 8 4, 27 | durchführen wollen. Diese Institute haben sich ganz oder mit 9 4, 27 | gegründet haben, werden die Institute mit ihrem Eifer und ihrer 10 4, 27 | werden müssen, bleiben die Institute vollauf unentbehrlich. ~  ~ 11 5, 29 | Ungläubigen, der Werke und Institute, der Helfer und Missionare 12 5, 29 | Bischofskonferenzen, wie auch Leiter der Institute und der Päpstlichen Missionswerke. 13 5, 32 | Bischofskonferenzen und die Institute sollen in gemeinsamen Überlegungen 14 5, 32 | getroffen werden. Obwohl die Institute bereit sein werden, das 15 5, 32 | getroffen werden, daß die Institute, sofern dies ihren Zielen 16 5, 33 | 33. Institute, die in dem gleichen Territorium 17 5, 33 | Ordensgemeinschaften, in denen alle Institute derselben Nation oder Region 18 5, 34 | wünschenswert, daß wissenschaftliche Institute, die Missiologie und andere 19 6, 40 | 40. Die religiösen Institute des kontemplativen und aktiven 20 6, 40 | und verpflichtet13. Die Institute des kontemplativen Lebens 21 6, 40 | bringen läßt16. Ja, diese Institute werden gebeten, Niederlassungen 22 6, 40 | Leuchtkraft verleihen. Die Institute des aktiven Lebens aber - Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
23 3, 21 | kümmern, daß gleichartige Institute der verschiedenen Nationen Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
24 1, 4 | approbierten Vereinigungen oder Institute beigetreten sind, die diesen 25 5, 25 | und den Bestimmungen der Institute gern der Förderung der Werke 26 6, 32 | auch Zentren und höhere Institute errichtet, die schon beste Optatam totius Kapitel, Absatz
27 Vorw, 5 | diesem Zweck müssen geeignete Institute oder wenigstens gut geplante 28 Vorw, 18 | geeignet sind, an besondere Institute, Fakultäten oder Universitäten Perfectae caritatis Absatz
29 1 | von der Lebensordnung der Institute handeln, in denen Keuschheit, 30 2 | Ursprungs der einzelnen Institute, zugleich aber deren Anpassung 31 2 | Kirche zum Nutzen, daß die Institute ihre Eigenart und ihre besondere 32 2 | und zu bewahren. ~c) Alle Institute sollen am Leben der Kirche 33 2 | Kräften fördern. ~d) Die Institute sollen dafür sorgen, daß 34 5 | 5. Die Mitglieder aller Institute sollen sich bewußt bleiben, 35 5 | müssen die Mitglieder aller Institute, da sie zuerst und einzig 36 6 | müssen die Mitglieder der Institute den Geist des Gebetes und 37 7 | Kontemplation hingeordneten Institute, deren Mitglieder in Einsamkeit 38 8 | gefördert. Deshalb müssen diese Institute ihre Lebensart und ihr Brauchtum 39 11 | Aufgabe betrachten; die Institute ihrerseits müssen den ihnen 40 13 | Erbe erlauben. Auch die Institute als ganze sollen danach 41 13 | unterstützen. Obschon die Institute, unbeschadet der Regeln 42 18 | zeitgemäße Erneuerung der Institute hängt wesentlich von der 43 19 | 19. Bei Gründungen neuer Institute soll man ernstlich prüfen, 44 19 | unzweckmäßige oder kaum lebensfähige Institute entstehen. In den Missionsgebieten 45 20 | 20. Die Institute sollen ihre eigenen Arbeiten 46 22 | angebracht erscheint, sollen Institute und Klöster eigenen Rechts, 47 23 | des Zieles der einzelnen Institute, zum wirksameren Einvernehmen 48 24 | pflegen und schützen. Die Institute haben das Recht, ihre Gemeinschaft 49 25 | 25. Die Institute, für die diese Normen einer Christus Dominus Kapitel, Absatz
50 2, 17 | durch pastoralsoziologische Institute tragen sehr viel dazu bei, 51 2, 33 | die Mitglieder der übrigen Institute zählen, die sich zu den Inter mirifica Kapitel, Absatz
52 2, 15 | Schulen, Fakultäten und Institute, auf denen Journalisten,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License