Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
onus 1
opera 2
opere 1
opfer 48
opferaltar 2
opfere 1
opferfeier 1
Frequenz    [«  »]
48 hebr
48 hin
48 o
48 opfer
48 riten
48 verschiedene
48 welche

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

opfer

Lumen gentium
   Kapitel, Absatz
1 2, 10 | christlichen Menschen geistige Opfer darbringen und die Machttaten 2 2, 10 | Christi das eucharistische Opfer und bringt es im Namen des 3 2, 11 | Teilnahme am eucharistischen Opfer, der Quelle und dem Höhepunkt 4 2, 17 | durch das eucharistische Opfer zu vollenden und so die 5 3, 28 | Gebete der Gläubigen mit dem Opfer ihres Hauptes vereinigen 6 3, 28 | vereinigen und das einzige Opfer des Neuen Bundes, das Opfer 7 3, 28 | Opfer des Neuen Bundes, das Opfer Christi nämlich, der sich 8 4, 34 | ertragen werden, "geistige Opfer, wohlgefällig vor Gott durch 9 5, 41 | damit sie durch Gebet, Opfer und Verkündigung, durch 10 5, 41 | pflichtmäßigen Gebet und Opfer für ihre Gemeinde und das 11 6, 45 | mit dem eucharistischen Opfer. ~ 12 8, 58 | litt und sich mit seinem Opfer in mütterlichem Geist verband, 13 8, 65 | zu ihrem Sohn und seinem Opfer und zur Liebe des Vaters. Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
14 Vorw, 2 | Liturgie, besonders im heiligen Opfer der Eucharistie, "vollzieht 15 1, 6 | Heilswerk zu vollziehen durch Opfer und Sakrament, um die das 16 1, 7 | Handlungen. Gegenwärtig ist er im Opfer der Messe sowohl in der 17 1, 7 | denn "derselbe bringt das Opfer jetzt dar durch den Dienst 18 1, 10 | der Kirche Gott loben, am Opfer teilnehmen und das Herrenmahl 19 1, 12 | Deshalb flehen wir beim Opfer der Messe zum Herrn, daß 20 1, 12 | uns selbst zu einem ewigen Opfer" vollende32. ~ 21 2, 50 | wurde, das eucharistische Opfer seines Leibes und Blutes 22 2, 50 | eingesetzt, um dadurch das Opfer des Kreuzes durch die Zeiten 23 2, 52 | 49. Damit also das Opfer der Messe auch in der Gestalt Gaudium et spes Kapitel, Absatz
24 1, 8 | Notlagen. Ihre Ursache und ihr Opfer zugleich ist der Mensch.~ 25 2, 16 | bejaht, wird er nicht zum Opfer einer trügerischen Einbildung, 26 9, 76 | schmälern, die Zahl der Opfer politischer Leidenschaften Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
27 0, 9 | nachdrücklich, daß sie keine Opfer scheuen, um den katholischen Ad gentes Kapitel, Absatz
28 2, 15 | ständig im eucharistischen Opfer mit Christus auf dem Weg 29 4, 25 | die Seelen bringe er gern Opfer, ja opfere er sich selbst Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
30 1, 2 | Priesterschaft, bringen geistige Opfer durch Jesus Christus Gott 31 1, 2 | heiliges, Gott wohlgefälliges Opfer" (Röm 12,1) darbringen. 32 1, 2 | vollendet sich das geistige Opfer der Gläubigen in Einheit 33 1, 2 | Gläubigen in Einheit mit dem Opfer des einzigen Mittlers Christus, 34 1, 2 | seine ganze Kraft aus dem Opfer Christi. So soll durch ihn " 35 1, 2 | Hohenpriester als allumfassendes Opfer Gott dargebracht werden, 36 1, 2 | verkünden, das eucharistische Opfer darbringen und die übrigen 37 1, 3 | Gott bestellt, um Gaben und Opfer für die Sünden darzubringen16; 38 2, 4 | hörenden Volkes und das Opfer selbst, durch das Christus 39 2, 5 | sakramentaler Weise das Opfer Christi dar. In jedem Vollzug 40 3, 13 | das Heil der Menschen zum Opfer hingab. Darum sind sie aufgefordert, 41 3, 13(15)| Kirche pflegt nämlich im Opfer, das sie darbringt, sich 42 3, 13(15)| selbst als ein umfassendes Opfer darzubringen, und sie wendet 43 3, 13 | zum höchsten und letzten Opfer bereit nach dem Beispiel 44 3, 14 | aus dem eucharistischen Opfer. Es bildet daher Mitte und Optatam totius Kapitel, Absatz
45 Vorw, 2 | unterstützen, ohne dabei irgendein Opfer zu scheuen. ~Dieses tatkräftige 46 Vorw, 4 | durch das eucharistische Opfer und die Sakramente vollziehen; Perfectae caritatis Absatz
47 14 | ihres Willens gleichsam als Opfer ihrer selbst Gott dar. Dadurch Christus Dominus Kapitel, Absatz
48 2, 15 | Angelegenheiten bei Gott, um Gaben und Opfer für die Sünden darzubringen.


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License