Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
viel 29
viele 64
vielem 1
vielen 47
vieler 17
vielerlei 5
vieles 4
Frequenz    [«  »]
47 petr
47 schulen
47 sünde
47 vielen
47 will
46 34
46 allein

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

vielen

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 5, 19 | indem sie einiges aus dem vielen auswählten, das mündlich Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 1, 2 | der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern" (Röm 8,29). Die 3 1, 5 | hinzugeben als Lösegeld für die Vielen" (Mk 10,45). Als aber Jesus 4 1, 7 | ein Leib sind wir, die Vielen, alle, die an dem einen 5 3, 22 | Insofern dieses Kollegium aus vielen zusammengesetzt ist, stellt 6 3, 23(68)| über die ganze Welt hin in vielen Gliedern verteilt", Ders., 7 5, 39 | evangelischen Räte. Diese von vielen Christen auf Antrieb des 8 8, 57 | damit die Gedanken aus vielen Herzen offenkundig würden ( 9 8, 63 | zum Erstgeborenen unter vielen Brüdern (Röm 8,29), den Gaudium et spes Kapitel, Absatz
10 1, 7 | Das alles findet sich in vielen Ländern nicht nur in Theorien 11 1, 10 | höherer Ordnung. Zwischen vielen Möglichkeiten, die ihn anrufen, 12 1, 10 | Viele glauben, in einer der vielen Weltdeutungen ihren Frieden 13 2, 18 | wahrheitsgemäßen Lösung all der vielen moralischen Probleme, die 14 2, 23 | Glaubens gaben und geben die vielen Märtyrer. Dieser Glaube 15 2, 24 | der der Erstgeborene unter vielen Brüdern ist27, "die Erstlingsgaben 16 3, 34 | soll. Erstgeborener unter vielen Brüdern, stiftete er nach 17 5, 45 | besteht. Diese Spaltung bei vielen zwischen dem Glauben, den 18 5, 45 | Willen der Parteien, von vielen andern sehr leicht als eindeutige 19 5, 48 | Maß bedrängen. Unter den vielen Problemen, die heute die 20 6, 50 | gebildet ist, unter ihren vielen Hinsichten in reichem Maße 21 9, 76 | gesellschaftlichen Fortschritt wächst bei vielen das Verlangen nach mehr 22 10, 82 | die Länge zu ziehen. In vielen Fällen gibt der Einsatz 23 10, 85 | guten Willen der überaus vielen stützen, die, beladen durch 24 10, 93 | d) In vielen Fällen besteht die Notwendigkeit, 25 10, 94 | die heute häufig neben vielen anderen Problemen vor allem 26 Ende, 99 | konziliare Erklärung in vielen Teilen mit Bedacht einen 27 Ende, 100 | bewußt, daß heute auch von vielen Nichtchristen die Einheit Gravissimum educationis Kapitel, Absatz
28 0, 6 | der Bürger und dem in sehr vielen Staaten heute herrschenden 29 0, 8(26) | Kirche wird außerdem auf vielen Provinzialsynoden und in Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
30 1, 11 | hinzugeben als Lösegeld für die vielen" (Mk 10,45). Er erwies sich Ad gentes Kapitel, Absatz
31 1, 3 | Lösegeld hinzugeben für die vielen, das heißt für alle14. Die 32 1, 6 | Geschöpfen"38 und verschließt vielen den Zugang zum Glauben. 33 2, 15 | wiedergeboren sind und an sehr vielen Gütern des Gottesvolkes 34 2, 16 | Priesterberufes, das Gott so vielen jungen Menschen austeilt 35 2, 17 | Gesinnung, leisten sie mit vielen Mühen ihren einzigartigen 36 6, 41 | sondern den Nutzen der vielen suche, damit sie gerettet Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
37 3, 13 | Nutzen, sondern den der vielen, damit sie das Heil erlangen19; 38 3, 14 | in der die Menschen so vielen Geschäften nachzukommen 39 3, 15 | einen Menschen sind die vielen zu Sündern gemacht worden; 40 3, 15 | den Gehorsam des Einen die vielen zu Gerechten gemacht werden" ( 41 Ende, 22 | Evangeliums hineingesenkt ist, an vielen Orten Frucht bringt unter Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
42 Einl, 1 | Zudem könnte die Kirche in vielen Gebieten, in denen es nur 43 4, 20 | haben, von den Päpsten und vielen Bischöfen mit Recht empfohlen 44 4, 20 | Apostolates der Kirche bei vielen Völkern entsprechen. Es Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
45 1, 4 | Geistes gibt es heute in vielen Ländern auf Erden Bestrebungen, 46 2, 12 | Zusammenarbeit, die bei vielen Völkern schon besteht, muß Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
47 Ende, 30 | sollen auch beten, daß den vielen Christen der verschiedenen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License