Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
erbsünde 1
erbsündlich 1
erdbevölkerung 1
erde 47
erden 45
erdengüter 1
erdengütern 1
Frequenz    [«  »]
47 bemühen
47 dafür
47 einrichtungen
47 erde
47 guten
47 iv
47 mk

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

erde

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 5, 17| Geistes vollendet. Von der Erde erhöht zieht er alle an Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 1, 3 | Und ich, wenn ich von der Erde erhöht bin, werde alle an 3 2, 9 | Licht der Welt und Salz der Erde (vgl. Mt 5,13-16) in alle 4 2, 13| 42). In allen Völkern der Erde wohnt also dieses eine Gottesvolk, 5 2, 17| erfüllen bis zu den Grenzen der Erde (vgl. Apg 1,8). Daher macht 6 3, 19| Samaria und bis ans Ende der Erde" (Apg 1,8). Die Apostel 7 3, 24| Zeugen sein bis ans Ende der Erde, vor Stämmen, Völkern und 8 4, 33| nur durch sie das Salz der Erde werden kann113. So ist jeder 9 4, 33| Zeiten und überall auf der Erde erreiche. Es soll daher 10 4, 35| neuen Himmel und eine neue Erde (vgl. Offb 21,1) vorbilden, 11 7, 48| Christus hat, von der Erde erhöht, alle an sich gezogen ( 12 7, 48| neuen Himmel und eine neue Erde gibt, in denen die Gerechtigkeit Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
13 4, 86| in die Verbannung dieser Erde jenen Hymnus mitgebracht, Gaudium et spes Kapitel, Absatz
14 1, 4 | Teil der Bewohner unserer Erde Hunger und Not, gibt es 15 1, 5 | daß sie das Antlitz der Erde selbst umformt, ja sie geht 16 1, 10| Herrschaft des Menschen über die Erde alle Wünsche ihres Herzens 17 3, 26| ließ, die das Antlitz der Erde bewohnen" (Apg 17,26), und 18 3, 28| leitet und das Antlitz der Erde erneuert, steht dieser Entwicklung 19 4, 36| Auftrag erhalten, sich die Erde mit allem, was zu ihr gehört, 20 4, 36| wunderbar sei auf der ganzen Erde2. Das gilt auch für das 21 4, 40| geworden und ist, auf der Erde der Menschen wohnend10, 22 4, 40| gestalten und die ganze Erde diesem Ziel dienstbar zu 23 4 | Die neue Erde und der neue Himmel~ 24 4, 41| Zeitpunkt der Vollendung der Erde und der Menschheit kennen 25 4, 41| Wohnstätte und eine neue Erde bereitet, auf der die Gerechtigkeit 26 4, 41| die Erwartung der neuen Erde die Sorge für die Gestaltung 27 4, 41| für die Gestaltung dieser Erde nicht abschwächen, auf der 28 5, 43| Herzens, das an den Gaben der Erde nie voll sich sättigen kann. 29 7, 60| mit Hilfe der Technik die Erde bebaut, damit sie Frucht 30 7, 60| Auftrag Gottes aus, sich die Erde untertan zu machen3 und 31 8, 72| 69. Gott hat die Erde mit allem, was sie enthält, Nostra aetate Absatz
32 3 | Schöpfer Himmels und der Erde5, der zu den Menschen gesprochen Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
33 1, 4 | Gemeinschaften in anderen Teilen der Erde in Verbindung zu treten, Ad gentes Kapitel, Absatz
34 Einl, 1 | Kirche, die da ist Salz der Erde und Licht der Welt4, mit 35 1, 3 | werden bis ans Ende der Erde17, beginnend von Jerusalem 36 3, 19| den ärmeren Gebieten der Erde gelegen und leiden meist 37 3, 22| himmlischem Tau befeuchteter Erde, zieht aus ihr den Saft, 38 6, 36| 5,14) und als "Salz der Erde" (Mt 5,13). Dieses Zeugnis 39 6, 37| Liebe bis zu den Grenzen der Erde hin ausweitet und eine ähnliche Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
40 2, 10| bis an die Grenzen der Erde" (Apg 1,8), denn jeder priesterliche 41 3, 12| Evangeliums über die ganze Erde und des Gespräches mit der 42 Ende, 22| Synode freut sich, daß die Erde, in die der Same des Evangeliums Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
43 1, 2 | Herrschaft Christi über die ganze Erde ausbreiten und so alle Menschen 44 2, 8 | die Bewohner der ganzen Erde gleichsam zu Gliedern einer Christus Dominus Kapitel, Absatz
45 1, 5 | verschiedenen Gegenden der Erde ausgewählte Bischöfe leisten 46 1, 6 | besorgt um jene Gegenden der Erde, in denen das Wort Gottes Inter mirifica Kapitel, Absatz
47 Ende, 24| sondern wie das Salz die Erde würzen und wie das Licht


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License