Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
bitterste 1
bittet 2
bleibe 4
bleiben 41
bleibende 3
bleibenden 3
bleibt 34
Frequenz    [«  »]
41 apostolates
41 beim
41 bestimmten
41 bleiben
41 eltern
41 gemeinsam
41 haupt

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

bleiben

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 2, 7 | Zeiten unversehrt erhalten bleiben und allen Geschlechtern Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 1, 6 | durch die Kirche in ihm bleiben, und ohne den wir nichts 3 2, 13 | Volk eines und ein einziges bleiben und sich über die ganze 4 3, 29 | Gesetz des Zölibats in Kraft bleiben muß. ~ 5 6, 47 | von Gott gerufen wurde, zu bleiben und sich darin mehr auszuzeichnen, 6 Nachtr, 73 | theologischen Forschung überlassen bleiben. Insbesondere gilt das von Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
7 1, 36 | lateinischen Riten erhalten bleiben, soweit nicht Sonderrecht 8 5, 110 | Charakter der Zeiten gewahrt bleiben, damit die Frömmigkeit der 9 5, 113 | werden. Unangetastet aber bleiben soll das Pascha-Fasten am 10 5, 114 | Ordensgemeinschaften überlassen bleiben, und nur jene sollen auf Gaudium et spes Kapitel, Absatz
11 2, 23 | Tod, Schuld und Schmerz bleiben ohne Lösung, so daß die 12 4, 41 | bekleiden19. Die Liebe wird bleiben wie das, was sie einst getan 13 5, 45 | werden, so müßte doch klar bleiben, daß in solchen Fällen niemand 14 5, 46 | Gesetz aller Evangelisation bleiben. Denn so wird in jedem Volk 15 5, 46 | sehr nützlich und wird es bleiben23.~ 16 8, 71 | letzter Behelf, unentbehrlich bleiben, um Rechte der Arbeiter 17 9, 77 | Staatsbürger überlassen bleiben3. Ebenso ergibt sich, daß Ad gentes Kapitel, Absatz
18 1, 4 | um auf immer bei ihnen zu bleiben20. Die Kirche wurde vor 19 2, 10 | Weltreligionen an, andere bleiben ohne Kenntnis Gottes, andere 20 3, 19 | ganzen Kirche muß sehr eng bleiben; deren Traditionselemente 21 4, 27 | Christus geführt werden müssen, bleiben die Institute vollauf unentbehrlich. ~  ~ 22 5, 32 | entspricht, der Diözese treu bleiben und großzügig besondere 23 6, 40 | fortzufahren und sich bewußt zu bleiben, daß die Kraft der Liebe, Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
24 1, 3(20)| unbeeindruckt und gleichgültig bleiben angesichts der Veränderungen 25 2, 10 | müssen stets unangetastet bleiben. Priester, die in ein fremdes Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
26 1, 4 | Auferstehung des Herrn eingedenk bleiben. Mit Christus noch in Gott 27 3, 11 | bürgerlichen Gesetzgebung gesichert bleiben. Die Führung des Gemeinwesens 28 3, 14 | mögen mit ihnen im Gespräch bleiben, sie an Kenntnis und Menschlichkeit 29 5, 24 | Lehre und Ordnung gewahrt bleiben. Freilich läßt das Apostolat Optatam totius Kapitel, Absatz
30 Vorw, 7 | Ausbildung soll aber erhalten bleiben. ~  ~  ~ 31 Vorw, 19 | sie ihrer Berufsgnade treu bleiben und im Geist ihres Ordens Perfectae caritatis Absatz
32 2 | geistliche Erneuerung unwirksam bleiben; diese hat darum auch bei 33 4 | sollen sich indes bewußt bleiben, daß die Erneuerung mehr 34 5 | Institute sollen sich bewußt bleiben, daß sie durch ihr Gelöbnis 35 15 | den Mitgliedern erhalten bleiben, den die Verschiedenheit Christus Dominus Kapitel, Absatz
36 2, 23 | in ihrer Einheit gewahrt bleiben. Daher soll jede Diözese 37 2, 25 | Diözesanbischofs immer gewahrt bleiben, aber ihre Tätigkeit wirksamer 38 2, 35 | ihre eigenen Oberen treu bleiben. Die Bischöfe sollen es Unitatis redintegratio Kapitel, Absatz
39 1, 2 | Lebensspender in Ewigkeit bei ihnen bleiben sollte. Nachdem der Herr 40 3, 14 | ebenfalls nicht unerwähnt bleiben, daß die Kirchen des Orients Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
41 1, 2 | Ritus unverletzt erhalten bleiben; zugleich soll sich der


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License