Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
gebräuchebücher 1
gebräuchen 3
gebräuchlich 1
gebrauch 39
gebrauchen 16
gebrauchs 1
gebraucht 4
Frequenz    [«  »]
39 entsprechen
39 feier
39 frei
39 gebrauch
39 geeignete
39 gesamten
39 helfen

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

gebrauch

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 3, 11 | erwählt, die ihm durch den Gebrauch ihrer eigenen Fähigkeiten 2 6, 25 | anvertrauten Gläubigen zum rechten Gebrauch der Heiligen Bücher, namentlich Lumen gentium Kapitel, Absatz
3 2, 12 | Echtheit und ihren geordneten Gebrauch steht bei jenen, die in Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
4 1, 36 | 36. § 1. Der Gebrauch der lateinischen Sprache 5 1, 36 | Liturgie nicht selten der Gebrauch der Muttersprache für das 6 2, 57 | darüber hinaus irgendwo der Gebrauch der Muttersprache bei der 7 3, 64 | daß es kaum einen rechten Gebrauch der materiellen Dinge gibt, 8 3, 66 | Sakramentalien beim Volk der Gebrauch der Muttersprache sehr nützlich 9 3, 68 | den einzelnen Völkern im Gebrauch befinden, sofern sie im 10 4, 104 | jenen Klerikern, für die der Gebrauch der lateinischen Sprache 11 6, 120 | einfacheren Melodien für den Gebrauch der kleineren Kirchen. ~ 12 6, 123 | sie sich für den heiligen Gebrauch eignen oder für ihn geeignet 13 7, 133 | Es ist angemessen, den Gebrauch der Pontifikalien jenen Gaudium et spes Kapitel, Absatz
14 7, 61 | der einzelnen Kulturen in Gebrauch, um die Botschaft Christi 15 8, 75(16)| Zum rechten Gebrauch der Güter nach der Lehre 16 9, 76 | über das Ziel, den rechten Gebrauch und die Grenzen der öffentlichen 17 9, 78 | Pflicht der freien Wahl Gebrauch zu machen zur Förderung 18 10, 82 | fort. Es droht sogar beim Gebrauch wissenschaftlicher Waffen, 19 10, 82 | militärischen oder politischen Gebrauch. Auch wird nicht deshalb, 20 10, 83 | Verwüstungen in der Welt, die dem Gebrauch solcher Waffen als verhängnisvolle Dignitatis humanae Kapitel, Absatz
21 1, 1 | Freiheit besitzen und davon Gebrauch machen sollen, nicht unter 22 1, 7 | Normen unterworfen. Beim Gebrauch einer jeden Freiheit ist Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
23 1, 3 | Echtheit und geordneten Gebrauch der Charismen zu urteilen, 24 2, 7 | der Schöpfung und über den Gebrauch der Welt klar zu verkünden, 25 6, 31 | Laien sollen sich im rechten Gebrauch der Dinge und in der Organisation Optatam totius Kapitel, Absatz
26 Vorw, 20 | 20. Im Gebrauch der pädagogischen, psychologischen Perfectae caritatis Absatz
27 13 | Abhängigkeit von den Obern im Gebrauch der Dinge. Die Mitglieder Christus Dominus Kapitel, Absatz
28 1, 6 | Augen halten, daß sie beim Gebrauch des kirchlichen Vermögens 29 Auftr, 44 | Seelsorgsdirektorien zum Gebrauch der Bischöfe wie auch der Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
30 4, 13 | Sakrament spenden unter Gebrauch von Chrisam, der vom Patriarchen Inter mirifica Kapitel, Absatz
31 Vorw, 2 | Kommunikationsmittel bei rechtem Gebrauch den Menschen wirksame Hilfe 32 1, 5 | Vor allem sind für den Gebrauch der sozialen Kommunikationsmittel 33 1, 5 | wissen zukommt. Der richtige Gebrauch des Rechtes fordert aber, 34 1, 10 | Jugendlichen, sollen sich im Gebrauch dieser sozialen Kommunikationsmittel 35 1, 12 | Zuschauer und Zuhörer im freien Gebrauch ihrer Rechte. Zudem ist 36 2, 16 | 16. Der rechte Gebrauch der sozialen Kommunikationsmittel, 37 2, 21 | Gewissensbildung der Gläubigen beim Gebrauch der sozialen Kommunikationsmittel; 38 Ende, 24 | werden. Sie sollen durch den Gebrauch dieser Hilfen keinen Schaden 39 Ende, 24 | Tag mehr von ihrem rechten Gebrauch abhängt. So werde der Name


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License