Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
eifriges 1
eifrigst 1
eigen 21
eigenart 33
eigencharakter 1
eigene 75
eigenem 7
Frequenz    [«  »]
34 ursprung
34 urteil
33 bürger
33 eigenart
33 entspricht
33 gehören
33 gesamtkirche

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

eigenart

Lumen gentium
   Kapitel, Absatz
1 6, 44 | Bindungen, die jeweils in ihrer Eigenart den Gelübden ähnlich sind, 2 8, 66 | Zeiten und Orte und je nach Eigenart und Veranlagung der Gläubigen Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
3 1, 27 | Wenn Riten gemäß ihrer Eigenart auf gemeinschaftliche Feier 4 1, 35 | Rubriken ihr je nach der Eigenart des einzelnen Ritus einen 5 1 | Regeln zur Anpassung an die Eigenart und Überlieferungen der 6 4, 94 | geführt werden. Dabei soll der Eigenart des christlichen Lateins, 7 6, 122| Anpassung der Liturgie an ihre Eigenart, im Sinne von Art. 39 und 8 7, 126| betrachtet, sondern hat je nach Eigenart und Lebensbedingungen der Gaudium et spes Kapitel, Absatz
9 6, 49 | Schwierigkeiten sehr oft die wahre Eigenart dieser Institution in der 10 6, 50 | Gesellschaft. Durch ihre natürliche Eigenart sind die Institutionen der 11 6, 52 | eingesetzt, sondern die Eigenart des unauflöslichen personalen 12 6, 55 | Aufgabe betrachten, die wahre Eigenart von Ehe und Familie anzuerkennen, 13 7, 62 | Kulturformen in ihrer besonderen Eigenart jeweils festzulegen, sondern 14 7, 63 | der Lage sein, die ihrer Eigenart angemessene Rolle voll zu 15 7, 65 | der Kunst, die gemäß der Eigenart der verschiedenen Völker 16 9, 77 | ordnet, kann entsprechend der Eigenart der verschiedenen Völker Ad gentes Kapitel, Absatz
17 3, 22 | Leben wird dem Geist und der Eigenart einer jeden Kultur angepaßt10; 18 6, 40 | ihre Lebensweise ein der Eigenart und den Verhältnissen des Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
19 Einl, 1 | möchte nun das Konzil Natur, Eigenart und Vielgestaltigkeit des 20 5, 23 | und - unter Wahrung der Eigenart einer jeden einzelnen - Perfectae caritatis Absatz
21 1 | Wahrung ihrer jeweiligen Eigenart - der Gesellschaften des 22 2 | daß die Institute ihre Eigenart und ihre besondere Aufgabe 23 3 | aber auch - soweit die Eigenart des Instituts es verlangt - 24 9 | Wahrung ihrer jeweiligen Eigenart sollen sie die alten, dem 25 15 | können entsprechend ihrer Eigenart und nach ihren Konstitutionen 26 20 | dem Geist und der wahren Eigenart des Instituts heute kaum 27 20 | bewahren und entsprechend ihrer Eigenart den heutigen Erfordernissen Christus Dominus Kapitel, Absatz
28 2, 14 | Stoff, sondern auch der Eigenart, den Fähigkeiten, dem Alter 29 2, 33 | Apostolats widmen, wobei die Eigenart eines jeden Verbandes zu 30 2, 35 | nachkommen, unter Wahrung der Eigenart des Verbandes und nach Maßgabe 31 2, 35 | dabei ist jedoch auf die Eigenart eines jeden Verbandes zu Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
32 2, 6 | Geschichte und charakterlicher Eigenart gründlich unterrichten lassen6. Inter mirifica Kapitel, Absatz
33 Vorw, 1 | Mittel" hervor, die in ihrer Eigenart nicht nur den einzelnen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License