Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
verstandes 2
verstandes- 1
verstehe 1
verstehen 26
versteht 7
verstorbenen 2
verstreut 1
Frequenz    [«  »]
26 trient
26 unsere
26 untereinander
26 verstehen
26 verwirklichung
26 werken
26 wirksamer

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

verstehen

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 3, 12 | gebracht hat7. Will man richtig verstehen, was der heilige Verfasser Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 2, 14(26)| Herzen, nicht vom Leibe zu verstehen " Vgl. ebd. III., 19, 26: 3 3, 27 | der Bischöfe von Rom zu verstehen, denn sie haben eine ihnen 4 8, 62 | angerufen187. Das aber ist so zu verstehen, daß es der Würde und Wirksamkeit 5 Nachtr, 71 | Jurisdiktion der Bischöfe verstehen sich von dieser notwendigen Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
6 Vorw, 3 | praktischen Richtlinien so zu verstehen, daß sie nur für den römischen 7 1, 17 | damit sie die heiligen Riten verstehen und aus ganzem Herzen mitvollziehen 8 2, 51 | Gebete dieses Mysterium wohl verstehen lernen und so die heilige 9 3, 62 | sakramentalen Zeichen leicht verstehen und immer wieder zu jenen Gaudium et spes Kapitel, Absatz
10 1, 4 | Charakter zu erfassen und zu verstehen. Einige Hauptzüge der Welt 11 4, 38 | irdischen Wirklichkeiten verstehen, daß die geschaffenen Dinge 12 5, 46 | diesen am Werk ist, wirklich verstehen, gleichgültig, ob es sich 13 7, 61 | erforschen und tiefer zu verstehen, um sie in der liturgischen 14 7, 65 | Erscheinung kommen, vollkommen zu verstehen. Das Wissen um die neuen Nostra aetate Absatz
15 3 | aufrichtig um gegenseitiges Verstehen zu bemühen und gemeinsam Ad gentes Kapitel, Absatz
16 2, 16 | sollen sie die Beziehungen verstehen, die zwischen ihrer heimatlichen 17 3, 22 | Weisheit der Völker, dem Verstehen näherkommen kann und auf 18 4, 26 | vollendet zu handhaben verstehen. ~ Presbyterorum ordinis Kapitel, Absatz
19 2, 4 | was sie immer wieder tun, verstehen oder glauben; sind doch 20 2, 8 | verschiedene - Mentalität zu verstehen und ihr Beginnen mit Wohlwollen 21 2, 9 | ihnen die Zeichen der Zeit verstehen können. Sie sollen die Geister 22 3, 16 | Vaterschaft in Christus tiefer zu verstehen. Auf diese Weise bezeugen Optatam totius Kapitel, Absatz
23 Vorw, 4 | Gotteswort immer besser verstehen, durch Meditation mit ihm 24 Vorw, 9 | müssen mit voller Klarheit verstehen, daß sie nicht zum Herrschen 25 Vorw, 13 | die kirchlichen Dokumente verstehen und benützen können27. Das 26 Vorw, 16 | und ihren Zusammenhang zu verstehen, um sie, soweit möglich,


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License