Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
überlieferten 7
überlieferter 1
überlieferung 40
überlieferungen 19
übermächtige 1
übermittelt 2
übermittlung 1
Frequenz    [«  »]
19 sinne
19 sittliche
19 studien
19 überlieferungen
19 verbundenheit
19 verehrung
19 vermögen

2. Vat. Konzil

IntraText - Konkordanzen

überlieferungen

Dei verbum
   Kapitel, Absatz
1 2, 8 | mahnen sie die Gläubigen, die Überlieferungen, die sie in mündlicher Rede Lumen gentium Kapitel, Absatz
2 2, 13| Teilkirchen, die sich eigener Überlieferungen erfreuen, unbeschadet des Sacrosanctum concilium Kapitel, Absatz
3 1 | Anpassung an die Eigenart und Überlieferungen der Völker~ 4 3, 84| den Voraussetzungen und Überlieferungen der einzelnen Gebiete entsprechen, Gaudium et spes Kapitel, Absatz
5 1, 6 | besonders jene mit alten Überlieferungen, eine Bewegung hin zu einem 6 7, 59| entsprechend den verschiedenen Überlieferungen als klassisch gelten. Wie 7 7, 63| wie sie ihren Anlagen und Überlieferungen gemäß ist. Darüber hinaus 8 8, 72| Teil durch Gewohnheiten und Überlieferungen Rechnung getragen, die jedem Ad gentes Kapitel, Absatz
9 4, 26| nach den ihnen heiligen Überlieferungen über Gott, Welt und Mensch 10 6, 40| einer den echten religiösen Überlieferungen des Volkes angepaßten Weise Apostolicam actuositatem Kapitel, Absatz
11 3, 12| sie doch auch lobenswerte Überlieferungen geziemend achten. Auch die Perfectae caritatis Absatz
12 2 | Gründer wie auch die gesunden Überlieferungen, die zusammen das Erbe jedes 13 9 | Wohl des Nächsten dienenden Überlieferungen erneuern und sie den gegenwärtigen Orientalium ecclesiarum Kapitel, Absatz
14 Vorw, 1 | liturgischen Bräuchen, ihren Überlieferungen und ihrer christlichen Lebensordnung 15 1, 2 | katholischen Kirche: daß die Überlieferungen jeder einzelnen Teilkirche 16 2, 5 | 5. Die Geschichte, die Überlieferungen und zahlreiche kirchliche 17 2, 6 | sich befleißigen, zu den Überlieferungen ihrer Väter zurückzukehren. 18 5, 22| nach den Vorschriften und Überlieferungen ihrer eigenen Kirchenordnung 19 6, 24| den alten ostkirchlichen Überlieferungen, eine bessere gegenseitige


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License