Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek

Samyutta Nikáya

IntraText CT - Text

  • 46. Bojjhanga-Samyutta Erwachungsglieder (1-187)
      • S.46.6. Kundali
zurück - vor

Hier klicken um die Links zu den Konkordanzen auszublenden

S.46.6. Kundali

 

Einstmals weilte der Erhabene bei Sáketa im Wildparke des Añjana-Waldes. Da nun begab sich der Pilger Kundaliyo dorthin, wo der Erhabene weilte, wechselte höflichen Gruß und freundliche, denkwürdige Worte und setzte sich zur Seite nieder. Zur Seite sitzend, wandte sich der Pilger Kundaliyo also an den Erhabenen:

"Ich pflege mich in Klostergärten aufzuhalten und Versammlungen zu besuchen. Nach dem Essen, nach Beendigung des Frühmahls, pflege ich von Klostergarten zu Klostergarten, von Park zu Park zu spazieren und dort herumzugehen. Da treffe ich nun einige Asketen und Brahmanen, die bloß, weil sie im Äußern von Meinungen und im Kritisieren einen Vorteil sehen, Gespräche führen. Worin sieht nun wohl Herr Gotamo einen Vorteil?"

"Mit der Frucht der Wissenserlösung als Vorteil, Kundaliyo, weilt der Vollendete".

"Welche Dinge nun, Herr Gotamo, entfaltet und ausgebildet, bringen die Wissenserlösung zur Vollendung?"

"Sieben Erwachungsglieder, entfaltet und ausgebildet, bringen die Wissenserlösung zur Vollendung".

"Welche Dinge nun, Herr Gotamo, entfaltet und ausgebildet, bringen die 7 Erwachungsglieder zur Vollendung?"

"Die 4 Pfeiler der Achtsamkeit, Kundaliyo, bringen die 7 Erwachungsglieder zur Vollendung".

"Welche Dinge nun, Herr Gotamo, entfaltet und ausgebildet, bringen die 4 Pfeiler der Achtsamkeit zur Vollendung?"

"Der dreifache gute Wandel, Kundaliyo, entfaltet und ausgebildet, bringt die 4 Pfeiler der Achtsamkeit zur Vollendung".

"Welche Dinge nun, Herr Gotamo, entfaltet und häufig geübt, bringen den dreifachen guten Wandel zur Vollendung?"

"Sinnenzügelung, Kundaliyo, entfaltet und ausgebildet, bringt den dreifachen guten Wandel zur Vollendung! Und wie, Kundaliyo? Hat da, Kundaliyo, der Mönch mit den 6 Sinnen etwas Angenehmes erlebt, dann giert er nicht danach, ist davon nicht angetan, läßt nicht Reiz entstehen, sondern bleibt fest im Körper, fest im Herzen, innerlich wohlgefestigt, wohl erlöst. Und hat er da mit den 6 Sinnen etwas Unangenehmes erlebt, dann ist er nicht verstört: sein Herz gerät nicht außer Fassung, im Geist ist ihm nicht elend zumute, sein Gemüt ist nicht abgestoßen, sondern er bleibt fest im Körper, fest im Herzen, innerlich wohlgefestigt, wohl erlöst.

Hat nun, Kundaliyo, der Mönch mit den Sinnen etwas erlebt, sei es angenehm oder unangenehm, und bleibt er fest im Körper, fest im Herzen, innerlich wohlgefestigt, wohl erlöst, dann wird bei so entfalteter, so ausgebildeter Sinnenzügelung der dreifache gute Wandel zur Vollendung gebracht. Und wie, Kundaliyo, bringt der dreifache Wandel, entfaltet und ausgebildet, die 4 Pfeiler der Achtsamkeit zur Vollendung? Da hat, Kundaliyo, der Mönch falschen Wandel in Werken, Worten und Gedanken verworfen und entfaltet guten Wandel in Werken, Worten und Gedanken.

Und wie, Kundaliyo, bringen die 4 Pfeiler der Achtsamkeit, entfaltet und ausgebildet, die 7 Erwachungsglieder zur Vollendung? Da weilt, Kundaliyo, der Mönch beim Körper über den Körper wachend, bei den Gefühlen über die Gefühle wachend, beim Herzen über das Herz wachend, bei den Dingen über die Dinge wachend, unermüdlich, klar bewußt, achtsam, nach Verwindung weltlichen Begehrens und Bekümmerns. Und wie, Kundaliyo, bringen die 7 Erwachungsglieder die wissende Erlösung zur Vollendung? Da entfaltet, Kundaliyo, der Mönch die Erwachungsglieder der Achtsamkeit Lehrergründung, Tatkraft, des Entzückens, der Gestilltheit, der Einigung, des Gleichmuts, auf Einsamkeit gestützt, auf Entreizung gestützt, auf Auflösung gestützt, die in Loslassen übergehen".

Auf diese Worte wandte sich Kundaliyo, der Pilger, also an den Erhabenen: "Vortrefflich, Herr Gotamo, vortrefflich, Herr Gotamo! Als Anhänger möge mich der Erhabene betrachten, von heute an zeitlebens getreu".

 

 




zurück - vor

Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek

Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License