Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
könnte 49
könnten 21
könntest 3
körper 64
körperform 1
körpergestalt 1
körperlich 6
Frequenz    [«  »]
66 sollte
65 gesagt
65 seinem
64 körper
64 tag
63 eines
63 jetzt
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

körper

   Buch,  Kapitel
1 2, 5 | Fünftes Kapitel~Schöne Körper gewähren einen reizenden 2 2, 5 | entsprechende Eigentümlichkeit der Körper. Auch zeitliche Ehre, Herrschergewalt 3 3, 1 | köstlichsten, wenn ich auch den Körper der Geliebten genießen konnte. 4 3, 6 | Bildungen auf Grund jener wahren Körper, die wir mit leiblichen 5 3, 6 | noch als diese sind die Körper selbst, an denen jedoch 6 3, 6 | wenn auch dies Leben der Körper besser ist als der Körper 7 3, 6 | Körper besser ist als der Körper selbst. Du aber bist das 8 3, 7 | leiblichen Augen nur auf den Körper, mit den Augen des Geistes 9 3, 7 | Sinn, ob sie auch an jedem Körper, Tage oder Gesuche zu erforschen 10 4, 13| Körpers sich dem ganzen Körper anfüge oder die Ferse dem 11 4, 15| Spekulation nach Eindrücken der Körper gebildet wurde. Und ich 12 4, 16| eines Subjektes, wie am Körper, der du doch selbst die 13 4, 16| und Schönheit bist. Ein Körper könnte, auch ohne groß und 14 4, 16| groß und schön zu sein, ein Körper sein. Falsch wir es, was 15 4, 16| unermeßlich großer leuchtender Körper, und ich wäre ein Teilchen 16 5, 1 | nicht die Tiere noch die Körper hören auf dich zu preisen 17 5, 10| Geist nur als einen feinen Körper denken konnte, der sich 18 6, 3 | zusammen war, erfrischte er den Körper mit der nötigen Nahrung 19 6, 8 | ihnen: *Wenn ihr auch meinen Körper an jenen Ort schleppt und 20 6, 8 | Wunde getroffen als jener am Körper, den er zu sehen begehrte, 21 7, 1 | wie etwa ein von seinem Körper verlassener Raum, sei nun 22 7, 1 | verlassener Raum, sei nun dieser Körper erdig, feucht, luftig oder 23 7, 3 | geschaffen, sondern auch unsere Körper, nicht nur unsere Seelen 24 7, 3 | nicht nur unsere Seelen und Körper, sondern alle und alles - 25 7, 5 | bestimmte Räume, als ob es Körper wären, und ich bildete aus 26 7, 5 | als seien sie wirklich Körper oder als stellte ich mir 27 7, 5 | ich mir die Geister als Körper vor. Groß machte ich mir 28 7, 17| Urteil über die Schönheit der Körper entnähme, sowohl derer, 29 7, 19| und Geist, nicht nur den Körper des Menschen oder die Seele 30 8, 8 | meine Seele tobte, erregt am Körper und Geist, wandte ich mich 31 8, 8 | verrichtete ich mit meinem Körper viel in der Glut meiner 32 8, 9 | Der Geist gebietet dem Körper und er gehorcht sogleich. 33 8, 9 | Geist, die Hand aber ist zum Körper gehörig. Der Geist gebietet, 34 10, 6 | noch Erde noch irgendein Körper. Das sagt die Natur dem, 35 10, 6 | ihr das Leben; was kein Körper dem andern bieten kann. 36 10, 7 | vermöge welcher auch ihre Körper leben. Aber es gibt noch 37 10, 8 | alle Farben und Formen der Körper durch die Augen, durch die 38 10, 9 | fortschmeckt; oder wie etwas vom Körper durch Berühren empfunden 39 10, 14| Geist, etwas anderes der Körper. Daher, wenn ich mit Freuden 40 10, 15| obgleich die Sache selbst dem Körper fernliegt. Ich nenne die 41 10, 18| wie irgendein sichtbarer Körper, sondern es wird sein Bild 42 10, 31| Enthaltsamkeit, oft meinen Körper unterjochend; und meine 43 11, 6 | sprachst du also, daß ein Körper entstände, aus dem solche 44 11, 23| vielmehr die Bewegungen aller Körper die Zeit sein? Oder wenn 45 11, 23| wodurch wir die Bewegung der Körper messen und zum Beispiel 46 11, 24| willst du nicht. Denn jeder Körper bewegt sich, wie ich gehört 47 11, 24| nicht. Denn wenn sich ein Körper bewegt, so messe ich durch 48 11, 24| könnten, woher und wohin ein Körper bei jener Bewegung kommt, 49 11, 24| bestimmen, wieviel Zeit der Körper oder einer seiner Teile 50 11, 24| müssen? Denn wenn auch ein Körper sich verschiedentlich bald 51 11, 27| aufgeht. Denke dir, ein Körper beginnt mit seiner Stimme 52 12, 2 | Und diese beiden großen Körper sind in Wahrheit Erde gegen 53 12, 3 | Farbe, keine Gestalt, kein Körper, kein Geist? Indes war nicht 54 12, 5 | weil sie der Stoff der Körper ist; sie ist auch nicht 55 12, 6 | meine Aufmerksamkeit auf die Körper selbst und drang tiefer 56 12, 6 | Ist sie Geist? Ist sie Körper? Wenn man sagen könnte: " 57 12, 27| geschaffen habe, zwei große Körper, den einen oben, den andern 58 12, 29| Gesang, sondern durch den Körper ist er der Seele untertan, 59 13, 2 | ähnlich? Denn wie es für einen Körper nicht dasselbe ist, daß 60 13, 9 | dies wäre gleich wie ein Körper über dem Raume, dann schwebte 61 13, 9 | ist Friede für uns. Ein Körper strebt durch eigenes Gewicht 62 13, 28| zeigt auch jeder schöne Körper; denn der Körper ist weit 63 13, 28| schöne Körper; denn der Körper ist weit schöner, der aus 64 13, 32| des Himmels, jenen ersten Körper des Weltgebäudes, die zwischen


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License