Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
saget 1
sagst 12
sagt 57
sagte 42
sagten 6
sagtest 6
sah 44
Frequenz    [«  »]
42 kam
42 keinen
42 lust
42 sagte
42 vergangenheit
41 gegenwart
41 geworden
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

sagte

   Buch,  Kapitel
1 3, 11| vergessen, was ich war, da sagte sie rasch ohne alles Bedenken: " 2 3, 12| habe. "Laß ihn dort", so sagte er, "und bete für ihn zum 3 3, 12| Tränen verlorengehe." Und oft sagte mir meine Mutter, wenn wir 4 4, 15| nicht, daß man mir darauf sagte: "Warum irrt also Gott? " 5 6, 6 | suchte. In diesem Sinne sagte ich damals vieles zu meinen 6 6, 12| Verwunderung sah, daß ich sagte, es sei ein großer Unterschied 7 6, 12| wünschte zu wissen, wie er mir sagte, was denn das sei, ohne 8 6, 16| Gut und höchste Übel; ich sagte ihnen, daß ich dem Epikur 9 7, 3 | bekannte. Wiederum aber sagte ich: Wer schuf mich? Mein 10 7, 6 | sammeln. Im weiteren Gespräch sagte er mir dann, sein Vater 11 7, 6 | zu heilen, indem ich ihm sagte, wenn ich nach der Einsicht 12 7, 6 | spräche, wenn ich dasselbe sagte: Daraus ging für mich mit 13 8, 2 | las, wie mir Simplicianus sagte, die heilige Schrift und 14 8, 6 | Blick auf seinen Freund und sagte zu ihm: Sage mir, ich bitte 15 8, 6 | jetzt sofort werden. Dies sagte er, und im innern Aufruhr 16 8, 6 | und schon dir angehörig, sagte er seinem Freunde: Ich habe 17 8, 11| ermahnendem Spotte: Wirst du, so sagte sie, wirst du denn nicht 18 8, 11| Entschluß. Und wiederum sagte sie mir: Sei taub gegen 19 9, 3 | zurückgehalten, denn er wollte, so sagte er, auf keine andere Weise 20 9, 11| ihrem Lager standen, an und sagte zu uns in fragendem Tone: 21 9, 11| gebot. Mein Bruder aber sagte, daß sie ja hoffentlich 22 9, 11| wandte sich dann zu mir und sagte: "Siehe, was er sagt", und 23 9, 11| Fenster, als sie zu mir sagte: Was tue ich hier noch? 24 10, 6 | alles dessen, was darin sagte: "Wir sind nicht Gott und 25 10, 10| angezeigt worden. Die Nase sagte: Wenn sie dufteten, so haben 26 10, 11| aufgefunden ist und wie ich sagte, gewissermaßen handlich 27 10, 15| ich nicht wissen, was ich sagte, so könnte ich in meiner 28 10, 18| oder jenes?« ich so lange sagte: +Nein«, bis mir das gebracht 29 10, 31| deiner Eingebung folgendes sagte: "Ich vermag alles durch 30 11, 3 | er erfüllt die Wahrheit sagte, dich mein Gott, dich bitte 31 11, 21| Deshalb messen wir, wie ich sagte, die Zeiten, wenn sie vorübergehen. 32 12, 17| Wie wenn nun ein anderer sagte, eben diese Gestaltlosigkeit 33 12, 17| genannt wird? Wenn ein anderer sagte, nicht unpassend werde die 34 12, 21| die Schrift schon vorher sagte, Gott Himmel und Erde schuf, 35 12, 24| Denn er konnte, als er sagte.- Im Anfang, an den Anfang 36 12, 25| ich sage. Denn wenn er mir sagte: "Woher weißt du, daß Moses 37 12, 25| erwidern, was ich bereits oben sagte, oder vielleicht noch ausführlicher, 38 12, 25| bestehen sollte. Wenn er aber sagte: *Das hat er nicht gesagt, 39 12, 25| denn wenn selbst Moses uns sagte, "dies habe ich gemeint", 40 12, 31| Kapitel~Wenn daher jemand sagte: "Moses hat gemeint, was 41 13, 7 | deinem Apostel, wenn er sagte: Denn die Liebe Gottes ist 42 13, 26| Notdurft, weil er einmal sagte, ihr sandtet einmal zu meiner


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by Èulogos SpA - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License