Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
geringste 3
geringsten 6
gerissen 1
gern 14
gerne 6
gerochen 1
geruch 5
Frequenz    [«  »]
14 frömmigkeit
14 fünftes
14 fürchtete
14 gern
14 gesang
14 gestalten
14 gewißheit
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

gern

   Buch,  Kapitel
1 1, 5 | welche dein Auge beleidigen, gern bekenne ich es, aber wer 2 1, 6 | Liebestriebe gaben sie mir gern von dem Uberflusse, den 3 1, 10| und dennoch lassen sie es gern zu, daß ihre Kinder gezüchtigt 4 1, 16| erinnere, habe ich solches gern gelernt und habe o ich Elender! 5 2, 2 | Ich verschonte aber eurer gern; und: Es ist dem Menschen 6 2, 6 | Herrn. Die Üppigkeit möchte gern Genüge und Fülle heißen, 7 4, 2 | Eitle so heb und die Lüge so gern hatten, als ihr Genosse 8 4, 14| ich dein Hierius widmete, gern im Geiste durchdacht und 9 5, 14| mit den Worten, die ich gern hörte, noch der Inhalt, 10 6, 12| eingehen wollte; denn wer sich gern in Gefahr gibt, der verdirbt 11 8, 12| hervor, ein Opfer, das du gern empfingst, und ich sprach, 12 9, 4 | lieben und die Lügen so gern haben. Sie wären vielleicht 13 10, 35| wirst geben, daß ich dir gern folge.~Und doch in wie viel 14 11, 2 | daß es mein Herz so meint. Gern weihte ich dir den Dienst


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License