Index | Wörter: alphabetisch - Frequenz - rückläufig - Länge - Statistik | Hilfe | IntraText-Bibliothek
alphabetisch    [«  »]
wesens 7
wesentliche 2
wesentlichen 1
weshalb 12
wessen 1
weswegen 2
wetteifer 1
Frequenz    [«  »]
12 wandeln
12 wassern
12 welch
12 weshalb
12 willens
11 anrufen
11 aufmerksamkeit
Aurelius Augustinus
Bekenntnisse

IntraText - Konkordanzen

weshalb

   Buch,  Kapitel
1 1, 11| gelockert wurden oder nicht? Weshalb hören wir auch jetzt noch 2 2, 5 | beging einer einen Mord. Weshalb? Er liebte des Ermordeten 3 2, 9 | ihres Herzens verdammten. Weshalb ergötzte es mich deshalb 4 5, 12| begann ich nun auszuführen, weshalb ich nach Rom gekommen war; 5 6, 6 | Es ist cm Unterschied, weshalb man sich freut. Der Bettler 6 8, 6 | ich weiß nicht mehr recht weshalb, gerade abwesend, zu mir 7 8, 12| morgen? Warum nicht jetzt, weshalb setzt nicht diese Stunde 8 12, 3 | sie keine Gestalt hatte. Weshalb befahlst du, daß geschrieben 9 13, 26| Daher erkenne ich ganz klar, weshalb sich jener, der Gott diente 10 13, 26| aber ich erkenne den Grund, weshalb er sich freuet. Aber worüber 11 13, 27| unterstützen, ohne zu wissen, weshalb sie dies tun sollen: so 12 13, 31| aber in ihr nicht gefällst, weshalb sie auch mehr diese als


Best viewed with any browser at 800x600 or 768x1024 on Tablet PC
IntraText® (V89) - Some rights reserved by EuloTech SRL - 1996-2007. Content in this page is licensed under a Creative Commons License